Seiten

Freitag, 14. Juni 2013

erste Schritte

Nachdem wir uns nun entschieden hatten zu heiraten habe ich mich mal so auf Pinterest umgesehen... unglaublich was es da nicht alles an Hochzeits- (oder besser Wedding-) Inspirationen gibt, denn der größte Teil ist schon seeeeehr amerikanisch und gehört jetzt nicht unbedingt in die Kategorie, bescheiden, gediegen, elegant zurückhaltend ....sondern eher "Schaut mich an" und erblasst vor Neid, wieviel geld man für geschmackloses BlingBling augeben kann  sorry, ich werde böse, aber es hat mir zwischendurch wirklich die Fußnägel hochgerollt.

Nun ja, zwischen diesem Ganzen, glitzernden, funkelnden, kreischenden Glassteinen habe ich dann doch ein paar Perlen für mich entdeckt und werde (nachdem ich mein Board etwas aufgeräumt habe) hier auch ein paar Dinge zeigen, die dem entsprechen, was ich als zu uns passend identifiziert habe. Da aber der Mähnenlöwe noch keine Gelegenheit hatte seine Wertungen zu meinen Ideen abzugeben, müsst auch Ihr euch noch etwas gedulden.

Soviel sei schon mal verraten, denn es steht bereits fest: Wir werden im Garten heiraten, zusammen mit einigen guten Freunden sind wir stolze Pächter eines sehr großen Gartengrundstückes und dank eines großen Gewächshauses und einiger Zelte sind wir zuversichtlich, dass selbst Regen unsere Hochzeit nicht viel anhaben kann. Dies wird aber nicht passieren, hier brüllen die Löwen, denen die Sonne aus dem Hint... den Herzen scheint.

Keine Kommentare: